1.000 Sterne schenke ich Dir

Es war die romantische Nacht des Jahres. Die ganze Welt war dunkelblau. Alles schlief. Nur Bruno und Pauline schliefen nicht. Sie lagen auf ihrem dicken Schafspelz und beobachteten die Sterne. Die funkelten nämlich gerade um die Wette.

„Ach, wenn ich doch so einen Stern hätte“, klagte plötzlich Pauline. „Was für einen möchtest du denn?“, fragte Bruno. „Den löwenzahngelben dort.“

„Der löwenzahngelbe Stern ist der Stern des Glücks“, erklärt Bruno. „Damit du gleich mit einem Lächeln aufwachst, wenn die Sonne morgens deine Knubbelnase wach küsst.“

„Und dann den glutorangen.“ „Der glutorange Stern ist der Stern der Freundschaft. Damit du deinen Wiesenkräutersalat nie allein kauen musst.“

„Und dann den meerwasserblauen!“ „Der meerwasserblaue Stern ist der Stern des Vertrauens. Damit du keine Angst vor schwarzen Schafen haben musst. Auch wenn die Nacht so dunkel ist wie jetzt.“

„Und auch noch den veilchenfarbenen.“ „Der veilchenfarbene Stern ist der Stern der Zärtlichkeit. Damit du nie aufhörst, meinen Nacken zu kraulen.“

„Und den mohnblumenroten auch noch.“ „Der mohnblumenrote Stern ist der Stern der Liebe. Damit wir uns immer nahe sind.“

Plötzlich war es ganz dunkel. Dort, wo vorher 1.000 Farben schimmerten, war nun rabenschwarze Nacht. „Das sieht aber jetzt traurig aus.“ Pauline war ganz und gar unglücklich. „Aber ich hab dir doch so viele Sterne zu Füßen gelegt.“ Bruno verstand gar nichts mehr.

„Ich hab eine Idee“, sagte Pauline. „Ich schicke die Sterne wieder an den Himmel und behalte deine bunten Sternenwünsche im Herzen.“

Und eh sie sich versah, war der ganze Himmel wieder übersät mit Sternen. Und eigenartig. Ihnen fehlte die Farbe. Überall gab es nur noch weiße Lichter. Millionen Lichter, die die ganze Nacht zum Leuchten brachten. Wie sie noch nie zuvor geleuchtet hatte.

In Paulines Herz aber strahlten die bunten Sternenwünsche schöner als jeder Regenbogen.

Und darum sehen die Sterne aus, wie sie nun mal sind. Doch wem man sie schenkt, dem entfalten sich der ganze Zauber des Lebens.

viele bunte Sternenwünsche im Advent

wünscht Euch/Ihnen
das Zwergerltreff