Am Wochenende vom 7. – 8. Oktober traf sich der der Pfarrgemeinderat in Mold zur diesjährigen Klausur.

Der Samstag stand ganz unter dem Zeichen „Unser Liturgieverständnis“ – Was verstehe/n ich/wir? In Gruppen beschäftigten wir uns mit Begriffen/Themen aus dem Messablauf und erarbeiteten Vorschläge für den Liturgieausschuss. Mit einem Wortgottesdienst und anschließenden gemütlichen Beisammensein ging der erste Tag viel zu schnell zu Ende.

Der Sonntag gehörte administrativen Themen, Jahresrück- und Ausblick, sowie der Terminplanung für das kommende Arbeitsjahr.